Menü
Menü
Kategorien
Events News

30/09/23 Einladung zum Projektstart

Das Staatsministerium für Regionalentwicklung fördert unseren Projektantrag!
Die Bauwende-Vernetzungsplattform Sachsen.

Obwohl die Vorbereitungen schon seit letztem Jahr laufen, haben wir im August endlich offiziell die Arbeit aufgenommen. Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass wir, der bau&wende e.V. aus Dresden und der Bauzirkel Leipzig, eine Vernetzungsplattform aufbauen dürfen, die in ganz Sachsen Akteure sichtbar machen soll, die sich schon jetzt für eine zukunftsweisende Baupraxis einsetzen. Mit Konferenzen, Workshops, einer Wanderausstellung und einer Website soll Sachsen näher zusammenrücken und aktiv an Fragen der Baubranche arbeiten, die noch nicht beantwortet oder noch nicht gestellt wurden. Wir freuen uns, dass das Staatsministerium für Regionalentwicklung unser Vorhaben die kommenden Jahre unterstützt! Falls ihr Interesse habt daran mitzuarbeiten schickt uns eine mail [info@bauzirkel-voeb.de/ hallo@teamzirkulaeresbauen.de] oder kommt zu unseren Veranstaltungen. Für aktuelle Ankündigungen schaut auf unserer Websites [bauwende-sachsen.de / teamzirkulaeresbauen.de / Aktuell – bauzirkel-voeb.de] vorbei!

Erstes Treffen zur Bauwendevernetzung!

Am 30.09.23 ist es soweit: Der erste Workshop zur Vernetzungsplattform findet in der Betriebsküche in Dresden statt. Wer und erstmal kennenlernen möchte, kann nach unserem Workshop gemeinsam mit uns an der Führung durch die Betriebsküche (Anchtung! Mietshäusersyndikatprojekt) teilnehmen.

Wann: 18 Uhr
Wo: An der Betriebsküche Berliner Straße 63a 01067 Dresden


Während der Führung können wir uns und die vielfältigen Themen der Bauwende kennenlernen. Im Anschluss lassen wir den Tag bei einem Getränk ausklingen! Ihr seid interessiert? Dann kommt vorbei. Wir freuen uns auf euch.

Für potentielle Mitstreiter:innen:

Wer Lust, Interesse und Zeit hat und sich selbst in das Projekt einbringen möchte, kann am 30.09. auch am Workshop teilnehmen. Für genauere Infos meldet euch dann bitte mit einer Mail unter: info@bauzirkel-voeb.de

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.
Kategorien
Bildung + Forschung Partner:innen

Nachhaltigkeits-AG Bauwesen

Die Nachhaltigkeits-AG Bauwesen der TU Dresden e.V. setzt sich mit der Frage auseinander, wie die Architekt:innen und Bauingenieur:innen von morgen auf die Aufgaben des nachhaltigen Bauens vorbereitet werden. Die im Mai 2021 gegründete Hochschulgruppe organisiert Exkursionen, Vorlesungen und Stammtische mit Baubeteiligten, um derzeitige Probleme in der Hochschullehre zu identifizieren, sie mit unterschiedlichen Formaten zu schließen und diese langfristig in das Studium zu integrieren. Dafür wurde sie 2022 mit dem sutdentischen Lehrpreis an der TU Dresden ausgezeichnet.

Adresse

Nachhaltigkeits-AG Bauwesen co / FSR Bauingenieurwesen
TU Dresden
01062 Dresden

Kontakt

nachhaltigkeitsagbiw@gmail.com

Kategorien
Beratung + Vernetzung Bildung + Forschung Handwerk + Material Partner:innen

Bildungswerk für Nachhaltige Entwicklung e.V., Oschatz

Mit dem NaturbauCampus entsteht in Oschatz ein Wissens- und Transferzentrum für nachhaltiges Bauen. Der NaturbauCampus bringt Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Vereine und Privatpersonen zusammen, die ökologische und regionale Baustoffe entwickeln und anwenden möchten.twicklung.

Kontakt

info@naturbau-campus.de

Links

lvz.de/lokales/nordsachsen/oschatz/auf-dem-gelaende-der-filzfabrik-in-oschatz-entsteht-der-naturbaucampus

Kategorien
Beratung + Vernetzung Partner:innen

Dezentrale

Die Dezentrale arbeitet rund ums Thema „gemeinschaftliches Wohnen“ in den Landkreisen Sachsens. Das Beratungsnetz bietet kostenfrei Beratung für Wohnprojektinitiativen in allen Phasen der Umsetzung, von der Ideenfindung bis zum Finanzcoaching. Die Dezentrale organisiert Veranstaltungen.
Die Dezentrale ist Ansprechpartnerin für Städte, Gemeinden und
Wohnungsunternehmen die nach Nutzungsmöglichkeiten für leerstehende Gebäude suchen, bezahlbaren Wohnraum schaffen und Leerstand mit neuem Leben füllen wollen.
Die Dezentrale bietet seit 2022 ein kostenfreies Angebot im Auftrag des
Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung.

Kontakt

Allgemeine Anfragen und
Region Dresden und Ostsachsen

0351 / 82 44 00 26
Telefonzeiten: Di-Do 10-12 Uhr
dresden@dezentrale-sachsen.de

Links

dezentrale-sachsen.de