Menü
Menü
Kategorien
Events Handwerk + Material

25/05/24 Lehm & Stroh-Baurunde für Leipzig/Region

Samstag, 25.5.2024 von 16-19 Uhr
Ort: Lehmbau Lovis
An der Kirche 3, 04463 Großpösna

Im Zuge des wachsenden Bewusstseins für nachhaltiges Bauen, steigt
erfreulicherweise auch die Nachfrage und Interesse neuer Generationen am Lehm und Stroh-Bau. Gleichzeitig gibt es in Leipzig und Umland viel
wertvolles Wissen und großen Erfahrungsschatz dieser Bauweisen, welche
es zu bewahren gilt!

Mit der Organisation der Lehm & Strohbau-Runde möchten wir die 
Möglichkeit schaffen, dass sich Lehmbauer*innen, Akteure und 
Interessierte des Lehmbaus (und Strohbaus) aus der Region bei einem 
gemeinsamen Treffen austauschen und vernetzen können.

Unser Gastgeber ist Christian Hansel in Dreiskau-Muckern, der als 
Maurermeister und Fachmann für historischen und modernen Lehmbau seine Firma Lehmbau Lovis seit 30 Jahren führt. Neben der Ausführung und Restauration unterschiedlicher Lehmbauweisen bietet er außerdem 
Beratungen und Lehmbauseminare an. Wir freuen uns mit so viel Erfahrung und Expertise in eine erste Lehm & Stroh-Baurunde starten zu können!

Für einen entspannten Austausch bitten wir alle, eine Kleinigkeit zum Snacken/Essen mitzubringen. Getränke werden vor Ort gegen eine kleine Spende bereitgestellt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme! 

Kategorien
Bildung + Forschung Partner:innen

Scientists for Future Leipzig

Die Scientists for Future Leipzig sind eine Regionalgruppe, die im April 2019 gegründet wurde. Bestehend aus Wissenschaftler*innen aus verschiedenen akademischen Bereichen unterstützen sie im Wesentlichen Fridays for Future, aber auch diverse andere Initiativen und engagierte Klimagruppen mit wissenschaftlicher Expertise bei Fragen rund um das Thema Klimawandel. Der Fokus liegt dabei in einen konstruktiven Austausch mit Politik und Stadtverwaltung zugehen, aber auch mit Bürger*innen ins Gespräch zu kommen. 

Ein wichtiges Anliegen der Scientist for Future ist es, wissenschaftliche, komplexe Sachverhalte für den außer akademischen Bereich verständlich zu machen. Wichtige Schlagworte sind hierbei: Wissenschaftskommunikation, Umweltbildung und Wissenstransfer. Zusammen mit dem Referat Wissenspolitik der Stadt Leipzig veranstalten die Scientist 4 Future Leipzig vierteljährlich eine Podiumsdiskussion zu aktuellen klimarelevanten Themen. Eine weitere Form des Wissenstransfers ist der eigene Podcast, wobei spannende Gäste aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen das Thema Klima beleuchten. Wir freuen uns stets über engagierte Wissenschaftler*innen aus allen Bereichen.

Kontakt

Emai: leipzig@scientists4future.org

Links

Webseite: s4f-leipzig.de

Facebook: facebook.com/scientists4futureLeipzig

Instagram: instagram.com/s4f_le

Mastodon: climatejustice.global/@s4f_le

Twitter: twitter.com/s4f_leipzig

Kategorien
Bildung + Forschung Partner:innen

Architects for Future – Ortsgruppe Leipzig

Die Zusammenarbeit mit den A4F besteht seit Beginn der Gründung der A4F. Der Bauzirkel übernimmt dabei die Organisation der Ortsgruppe Leipzig und der Schnittstelle zum deutschlandweiten Bündnis.

Wir unterstützen daher die formulierten Forderungen der A4F und sehen uns als Teil des Netzwerks und Vertretung der Initiative in der region in und um Leipzig.

Links

architects4future.de

Kategorien
Bildung + Forschung Handwerk + Material Partner:innen

Team Zirkuläres Bauen e.V.

„Wir wollen das Zukunftsthema „Kreislaufwirtschaft im Bauen“ durch anschauliche Formate (Workshops, Ausstellungen, Podiumsgespräche, Öffentlichkeitsarbeit) lokal verankern. Ziel ist es, die Bauwende in Dresden voranzubringen und neue Perspektiven zu erschließen, um „bis 2030 das Abfallaufkommen durch Vermeidung, Verminderung, Wiederverwertung und Wiederverwendung deutlich [zu] verringern“ (Nachhaltigkeitsziel 12 Pkt. 5 der Vereinten Nationen). Um unsere Projektideen künftig unabhängig und selbstbestimmt verwirklichen zu können, haben wir den gemeinnützigen Verein bau&wesen e.V. gegründet. Der Verein unterstützt alle Tätigkeiten, die sich mit sozialökologischer Transformation im Bauwesen auseinandersetzen.“

Adesse und Kontakt

Team Zirkuläres Bauen
c/o bau&wesen e.V.
Jordanstr. 22
01099 Dresden

hallo@teamzirkulaeresbauen.de

Links

teamzirkulaeresbauen.de

Kategorien
Beratung + Vernetzung Bildung + Forschung Partner:innen

Solidarische Bauwirtschaft e.V.

Die Solidarische BauWirtschaft ist ein selbstorganisierter Zusammenschluss von engagierten Frauen und Männern aus dem ganzen deutschsprachigen Raum, die die Förderung und praktische Umsetzung einer enkeltauglichen, weltgerechten und ökologisch verantwortbaren Lebensweise vorantreiben möchten.

Die SoBaWi möchte durch Wissensvermittlung zu Ökobautechniken, und dem Anbieten und Vermitteln von Ansprechpartnern, Bezugsquellen und Bauhelfern dazu beitragen, daß immer mehr Menschen ermutigt werden, solch einen zukunftsfähigen Lebensstil in ihrem eigenen Zuhause praktisch umzusetzen. Die SoBaWi ermöglicht diese Unterstützung auf selbstorganisierter, nichtkommerzieller und freiwilliger Basis nach dem Vorbild der Open Source Idee.

Kontakt

Hofenstraße 4/1
72348 Rosenfeld (Isingen)
info@ownworld.org

Links

sobawi.org

Kategorien
Bildung + Forschung Partner:innen

Nachhaltigkeits-AG Bauwesen

Die Nachhaltigkeits-AG Bauwesen der TU Dresden e.V. setzt sich mit der Frage auseinander, wie die Architekt:innen und Bauingenieur:innen von morgen auf die Aufgaben des nachhaltigen Bauens vorbereitet werden. Die im Mai 2021 gegründete Hochschulgruppe organisiert Exkursionen, Vorlesungen und Stammtische mit Baubeteiligten, um derzeitige Probleme in der Hochschullehre zu identifizieren, sie mit unterschiedlichen Formaten zu schließen und diese langfristig in das Studium zu integrieren. Dafür wurde sie 2022 mit dem sutdentischen Lehrpreis an der TU Dresden ausgezeichnet.

Adresse

Nachhaltigkeits-AG Bauwesen co / FSR Bauingenieurwesen
TU Dresden
01062 Dresden

Kontakt

nachhaltigkeitsagbiw@gmail.com

Kategorien
Beratung + Vernetzung Bildung + Forschung Handwerk + Material Partner:innen

Bildungswerk für Nachhaltige Entwicklung e.V., Oschatz

Mit dem NaturbauCampus entsteht in Oschatz ein Wissens- und Transferzentrum für nachhaltiges Bauen. Der NaturbauCampus bringt Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Vereine und Privatpersonen zusammen, die ökologische und regionale Baustoffe entwickeln und anwenden möchten.twicklung.

Kontakt

info@naturbau-campus.de

Links

lvz.de/lokales/nordsachsen/oschatz/auf-dem-gelaende-der-filzfabrik-in-oschatz-entsteht-der-naturbaucampus

Kategorien
Architektur + Planung Beratung + Vernetzung Partner:innen

ASUNA

atelier für strategische und nachhaltige architektur

Nach langjähriger Erfahrung im Bereich der Stadtentwicklung und der Architektur verdichtet sich das persönliche Ziel, das Bauen wieder langfristiger und komplexer zu denken.
Die Politik denkt in Legislaturperioden von 4 Jahren, Bauträger und Investoren in finanztechnischen Rentabilitätszyklen von 10-15 Jahren und Privatbauherren können durch die Flexibilisierung der Lebenswelten höchstens in den Kreditlaufzeiten von 20-30 Jahren denken. In Europa geht man bei Neubauten noch immer von Nutzungsdauern bzw. Restnutzungsdauern von ca. 80 Jahren aus.
Im Verhältnis dazu werden Bauprodukte in ihren Zulassungsverfahren nicht auf Dauerhaftigkeit geprüft, durch die Hersteller meist am Markt getestet und mit einer 2-jährigen Produktgewährleistung ausgestattet.
Die seit Jahrhunderten gesammelten Erkenntnisse beim Bauen werden bei diesen neuen und „inivativen“ Bauprodukten außer acht gelassen bzw. bewusst negiert.
Mein Ziel ist es Gebäude und urbane Räume zu planen, welche diese bekannten Zusammenhänge von Ökologie und Bautechnik berücksichtigen, um zeitgemäße Architektur zu bauen.

https://www.netzwerk-leipziger-freiheit.de/netzwerkpartner/asuna/

Adresse

ASUNA
Felsenkellerstraße 1
04177 Leipzig

Kontakt

0171 3469656

stenzel@asuna-leipzig.de

Links

asuna-leipzig.de


Kategorien
Beratung + Vernetzung Partner:innen

Dezentrale

Die Dezentrale arbeitet rund ums Thema „gemeinschaftliches Wohnen“ in den Landkreisen Sachsens. Das Beratungsnetz bietet kostenfrei Beratung für Wohnprojektinitiativen in allen Phasen der Umsetzung, von der Ideenfindung bis zum Finanzcoaching. Die Dezentrale organisiert Veranstaltungen.
Die Dezentrale ist Ansprechpartnerin für Städte, Gemeinden und
Wohnungsunternehmen die nach Nutzungsmöglichkeiten für leerstehende Gebäude suchen, bezahlbaren Wohnraum schaffen und Leerstand mit neuem Leben füllen wollen.
Die Dezentrale bietet seit 2022 ein kostenfreies Angebot im Auftrag des
Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung.

Kontakt

Allgemeine Anfragen und
Region Dresden und Ostsachsen

0351 / 82 44 00 26
Telefonzeiten: Di-Do 10-12 Uhr
dresden@dezentrale-sachsen.de

Links

dezentrale-sachsen.de

Kategorien
Architektur + Planung Beratung + Vernetzung Partner:innen

Stefan Naumann Immobilienplaung

Stefan Naumann Immobilienplanung UG (haftungsbeschränkt)

Adresse

Am Meilenstein 11
04159 Leipzig